Lifehacks

Diese Dinge aus den 80ern vergisst du nie

Fast kein Jahrzehnt ist so sehr mit Nostalgie behaftet wie die 80er. Egal wie alt man ist, an irgendetwas erinnert sich jeder von uns. Manche Dinge haben überlebt, manche sind in der Versenkung verschwunden. Zeit, in Nostalgie zu schwelgen.

  1. Digitale Punkte in einem Labyrinth fressen, während er von Gespenstern verfolgt wird – das konnte Pac-Man. Der legendäre Spiele-Klassiker aus Japan ist bis dato das erfolgreichste Arcade-Spiel.
  2. „Jane Fonda’s Workout“ löste eine nie da gewesene Aerobic-Hysterie aus. Drei Jahre lang führte das Aerobic-Video die Bestseller-Charts an, um dann 1986 den ersten Platz an „Jane Fonda’s New Workout“ abzugeben.
  3. „Wetten, dass?“ Die ganze Familie sitzt vor dem Fernseher und schaut zusammen „Wetten das…?“. Die Kultsendung war das Highlight am Abend. Ausgehen tabu.
  4. Andre Agassi, Dieter Bohlen, Rude Völler – sie alle trugen den Vokuhila. Vorne kurz und hinten lang geschnitten, war er DIE Trendfrisur der 80er. Auch heute noch gibt es einige Exemplare, die dem ehemaligen Trendhaarschnitt nicht abschwören wollen. Wie sagt man so schön: „Alles kommt irgendwann wieder.“
  5. Breite Schultern waren ein Muss. Es gab keinen Mantel oder Jacke, in denen keine Schulterpolster integriert waren. Und heute? Wenn auch nicht ganz so extrem, so sind die Schulterverbreiterer immer mal wieder en vogue.
  6. Neon, Pink, Türkis – hauptsache schrill und bitte noch mit Muster. Understatement war in den 80er fehl am Platz. Klamotten durften „fetzen“.
  7. Wer keine Karottenjeans in Stonewashed trug, der tanzte in Leggings durch die Nacht.

  8. Kleine, filigrane Ohrringe? No way! Fette Klunker wie Ohrclips in allen nur erdenklichen Formen und Farben baumelten an den Ohren.
  9. Schokozigaretten, Nappos, Raider, Erfrischungsstäbchen, Mäusespeck versüßten einem den Abend.
  10. Lego war noch ausnahmslos eckig und hatte nichts mit Star Wars zu tun.
  11. Heute fast ausgestorben, damals das Nonplusultra – die Kassette. Egal ob Hörspiel, Musikalbum oder Mix-Tape. Kassetten lieferten den unvergesslichen Sound der 80er. Wäre da nur nicht dieser Bandsalat gewesen…
  12. „Alfred Jodocus Kwak“, „Der kleine Vampir“, „Es war einmal das Leben“, Pan Tau,  „Oh Schreck oh Schreck, das Kind ist weg“, „Doctor Snuggles“ und „Die Schlümpfe“ waren nur einige der Serien, die Kinder vor den Fernseher bannte.

  13. Apropos Fernseher: Der war natürlich keine Scheibe, sondern ein zentnerschwerer, genauso tief wie breiter Klotz.